Donnerstag, 27. Juli 2017

Aufgebraucht Juni - Juli 2017

Ende des Monats - Zeit für einen Aufgebraucht - Blogpost!
Ich wünsche Euch viel Spaß  beim Lesen meiner Mini-Reviews!


Swiss O Par Teebaumöl Kur Shampoo
Mein meistgekauftes Shampoo. Ach wenn ich Abwechslung bei Haarprodukten liebe und Teebaumöl leider nicht so mag - es ist das einzige, was meine sensible Kopfhaut nicht irritiert und den Juckreiz lindert. Außerdem - total günstig!

Swiss O Par Teebaumöl Teebaumöl Haarwasser
Ergänzend zum Shampoo: wenn meine Kopfhaut völlig durchdreht, hilft nur noch das. Es ist sehr flüssig, ich trage es gezielt nach dem Haarewaschen auf, am nächsten Mogen ist alles viel besser!

Australian Bodycare Tea Tree OIL Skin Wash*
Ein Gesichtswaschgel, dass ich vor allem  morgens gerne verwendet habe. Zur Reinigung für unreine oder Mischhaut macht er einen guten Job. Hätte das Produkt einen Pumpspender und wäre einfacher in Deutschland erhältlich, würde ich es nachkaufen!

Shiseido Beneficiance Extra Creamy Cleansing Foam
Gut und vor allem sehr ergiebig. Diese Probegröße von 30 ml. reichte mir länger, als einen Monat! Obwohl teurere Gesichtswaschgele deutlich ergiebiger sind, werde ich demnächst mal wieder zu einem Drogerie-Produkt von Garnier oder bebe greifen.

alverde Clear Gesichtstonic mit Heilerde
Ein Flop-Produkt, das nach mehreren Jahren endlich alle ist. Primär stört mich die beige Färbung des Tonics (vermutlich aufgrund der Heilerde..), da Gesichtswasser der letzte Schritt meiner Reinigung ist und ich so nicht weiß, ob mein Make-up nun vollständig weg ist. Außerdem empfand ich den typischen Naturkosmetik-Duft nach einer Weile etwas nervig und konnte auch so keine Wirkung feststellen.

Claire Fisher klärendes Reinigungs - tonic mit Olive
Fanden mein Freund und ich beide gut - gründlich, angenehmer Duft, solides Gesichtswasser

Garnier Augen Make-up Entferner 2 in 1
Super Produkt - sehr ergiebig, hat alles gründlich entfernt. Mir fällt auf, dass ich bei Garnier-Produkten generell recht zufrieden bin. Auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt

OLAZ essentials complete Tagescreme sensitive mit SPF 15
Eine Tagescreme, die okay war, aber auch nichts Besonderes. Einen Pluspunkt hat sie aber:  der integrierte Sonnenschutz.

Rival de Loop Going Longer Lash Booster Serum
Ein Augenbrauenserum, dass leider nichts gebracht hat, kann ich leider nicht empfehlen

Dove original compressed Anti-Transpirant
Verlässliches Deo mit neutralem Dove-Geruch. Zweiteres ist mir recht wichtig, sodass es sich nicht mit meinem Parfum "beißt".

Nouvelle Etoile Deodorant
Ein Deo einer russischen Marke, das ich schon ewig habe und von dem ich nun froNh bin, dass es endlich mal leer wurde

L'Oréal Men Expert Hydra Energy Taurin Duschgel
Duschgel meines Freundes: Coole Verpackung, schicke Farbe, netter Duft. Aber: Es läuft andauernd aus, irgendwas stimmt mit der Verpackung nicht.

Gesichtsmasken
Aufgebraucht habe ich dieses mal eine asiatische Tuchmaske - sehr feuchtigkeitsspendend. Es lohnt sich wirklich asiatische Gesichtsmasken von ebay oder amazon auszuprobieren! In dem Beautybereich sind uns Asiaten weit voraus :D Platt sind außerdem die Anti-Falten Maske von Merz mit Soja & Gingko und eine Maske von Salthouse - beide waren so lala. Vielleicht bin ich mittlerweile einfach von der Bequemlichkeit von Tuchmasken verwöhnt.

BEYU Color Biggie 418
Schöne Farbe, abere leider so eingetrocknet, dass er einfach nicht mehr verwendbar ist. Schade, aber irgendwie war er nie ein echter Favorit...

Nachgekauft?
Shampoo und Haarwasser mit Teebaumöl von Swiss O Par werden unbedingt nachgekauft! Auch das Dove-Deo und der Augen Make-up Entferner von Garnier werden bei Bedarf wieder in meinen Einakufskorb landen. Beim Rest - vorerst nicht!

Welche Produkte braucht ihr denn so regelmäßig auf, die ihr nachkauft?
Was könnt Ihr wirklich empfehlen?

XOXO, Beautyholic
*PR-Sample

Sonntag, 23. Juli 2017

Biolage R.A.W. - Review


Heute möchte ich Euch gerne neue Haarpflege-Produktreihe vorstellen: Biolage R.A.W.*!
Die Shampoos, Spülungen und Haarkuren dieser Reihe bestehen alle aus natürlichen Inhaltsstoffen und setzen auf Nachhaltigkeit. Hey - nicht nur die Inhaltsstoffe sind biologisch abbaubar, sogar die Flaschen bestehen alle aus recyceltem Plastik.

Welche Reihen gibt es?
Recover - für schaches, strapaziertes Haar
Shampoo mit Yucca + Goji Beere & Conditioner mit Porzellanerde + Korianderöl
Die Reihe mit dem meiner Meinung nach schönsten Duft - irgendwie beerig, aber dennoch kein bisschen penetrant, wie leider viele günstige Shampoos.

Uplift - für plattes, feines Haar
Shampoo mit Schweizer Sesam + Grapefruit & Conditioner mit Kwie + Porzellanerde
Meine Lieblingsreihe, weil ich mir eingebildet habe, dass sie wirklich Volumen spendet!

Nourish - für trockenes Haar
Shampoo mit Quinoa + Honig & Conditioner mit Porzellanerde und Kokosöl
Diese Reihe habe ich meine Mama für mich testen lassen, da sie ein Honig-Fan ist und langes, gewelltes Haar hat. Von beiden Produkten war sie begeistert. Sie beschrieb die Konsistenz des der Produkte als sehr weich, auch die Haare danach fühlten sich gut an. Also nicht nur ich fand es angenehm :)

Replenish Oil Mist - ein sehr schönes Öl-Spray, das ich wirklich sehr empfehlen kann. Ich sprühe es einfach in meine Haarspitzen, wenn ich meine Haare mal nicht so leicht durchkämmen kann. Durch die sehr bequeme Sprühfunktion wird das Produkt nicht überdosiert und ist sehr ergiebig. Das Öl pflegt die Haarspitzen sehr gut, vor allem lässt sich das Haar danach sehr leicht durchkämmen. Aus der ganzen Biolage-Reihe ist das definitiv mein Favorit.

Verpackung und Handlichkeit:
Jeweils 325 ml - Fläschchen, die an Smoothies aus dem Supermarkt erinnern. Praktisch und handlich!

Preise 
(z. B. auf Douglas, teilweise aber günstiger in anderen Online-Shops):
23,99€  pro Fläschchen für Shampoo oder Spülung
39,99€ pro Haarmaske
34,99€ für das Haaröl
Mein Favorit:
Das Haaröl - bei dem Produkt ist der Preis meiner Meinung nach fast gerechtfertigt, da es wirklich ergibig und hochwertig ist!

Nachkaufprodukt?
Die Shampoos und Spülungen wären für mich aufgrund des stolzen Preises leider keine Nachkaufprodukte. Super finde ich vor allem, dass die Flaschen aus recyceltem Plastik bestehen. Als Vegetarierin und um-die-Umwelt-Sorgenmacherin finde ich es nämlich ganz schön gruselig, wie viel (Beauty)-Müll wir produzieren. Beim Haaröl kann ich es mir aber durchaus vorstellen.
Mein Fazit:
+ natürliche Inhaltsstoffe
+ Flaschen aus recyceltem Plastik
+ schonende Shampoos,  sogar für meine sensible Kopfhaut
+ super Haaröl: ergibig, macht weiche Haare, fettet nicht

- stolzer Preis, verwendet man parallel Shampoo und Spülung, so ist man bei etwa 46€

XOXO, 
Beautyholic
*PR-Sample