Sonntag, 28. Mai 2017

Aufgebraucht April & Mai 2017


Ende des Monats und wieder mal Zeit für einen Aufgebraucht-Post! Ich habe in den letzten beiden Monaten einiges plattgemacht und mag Euch nun davon berichten!


Die Balea Handseife Blütentraum war ein Nachkaufprodukt und sehr schön: sie hat nicht nur blumig gerochen, sondern auch noch geglitzert.

Ein Liebling der letzten Monate war das Mizellenwasser von Garnier in der rosanen Variante. Ich habe damit im Alltag mein Make-Up komplett herunterbekommen. Nur an Viel-Make-Up-Tagen habe ich doch ölhaltigen Augen-Make-Up-Entferner verwendet. Ein für jeden empfehlenswertes Nachkaufprodukt!

Das Set aus Shampoo & Spülung von the body shop mit Banane habe ich gerne verwendet. Irgendwie war es aber doch verrückt, denn auch Stunden nach dem Haarewaschen roch ich bloß noch Banane :) Nichts absolut umwerfendes, ein Geruch, der vielen schnell zu viel werden könnte, aber dennoch gut und definitiv was für Obstduft-Fans!

Das Pantene Pro-V Shampoo für lockiges Haar habe ich gerne verwendet, habe mir jedoch nun erstmal das Teebaumöl-Shampoo von Swiss O Par gekauft, weil es das einzige ist, was bei meiner sensiblen Kopfhaut hilft.

Außerdem kann ich Euch von einigen Badesalzen berichten, wahrscheinlich von den noch regnerischen April-Tagen. Mein Favorit ist das Rosengarten-Badesalz von Aveo (die Eigenmarke von Müller). Immer, wenn ich doch mal zu Müller komme, kaufe ich dieses nach: es ist günstig und sehr intensiv nach Rosen duftend. Absolute Empfehlung! Eine Portion Liebe von tetesept machte hübsches Badewasser, der Duft ist mir aber nicht wahnsinnig in Erinnerung geblieben. Mandarine & Buttermilch von Isana war eine Kaugummibombe, also ganz schön künstlich und süß, für mich in nächster Zeit ehrlicherweise nichts.

My Coconut Island von treaclemoon ist (endlich!) alle gegangen, die Bodylotion war in Ordnung, der Pumpspender sehr praktisch, aber den Duft konnte ich relativ schnell nicht mehr riechen und mir war alles etwas zu süß. Ich bin ehrlicherweise froh, dass das Ding nun doch alle ist.

Listerine verwende ich regelmäßig, kaufe ich oft nach (weil ich leider oft Halsschmerzen habe, habe ich angefangen Listerine schon provisorisch zu gurgeln, an alle, die dieses Problem auch haben, kann ich nur empfehlen!)

Mein Freund mochte übrigens dieses Balea-Duschgel. Und ich auch, sodass ich es manchmal auch mitbenutzt habe. Leider eine Limited Edition, aber mal sehen, ob es den gleichen Duft auch in anderer Verpackung gibt!
Ich habe auch einige dekorative Kosmetik aufgebrauch: die False Lashes Mascara von DIVAGE, die sehr günstig und wirklich sehr gut war und eine kleine Annayake-Mascara, die mich als High-End-Wimperntusche ehrlicherweise eher enttäuscht hat. Ebenfalls leer gegangen ist ein altes Puder aus einer P2-LE. Aufgebrezelt, die Verpackung finde ich heute noch total süß, habe ich gerne verwendet. Und weil es jahrelang in meinem Schminktisch lebte und ich es tatsächlich zuende aufgebraucht




Was habt ihr alles so aufgebraucht in letzter Zeit? Ich freue mich über Eure Kommentare!

Samstag, 1. April 2017

Aufgebraucht März 2017 & Top 3 - Aufgebraucht - Favoriten

 



Hey Beautyholics!

Ich dachte, ich zeige Euch wie immer, was ich letzten Monat so an Beautykrams aufgebraucht und plattgemacht habe - diesmal aber in einem etwas anderen Format. Was es war, seht ihr ja oben. Ich beschreibe diesmal aber nur meine absoluten Lieblinge, um Euch nicht wieder mit Nagellackentferner-Beschreibungen zu langweilen ;)

Top 1: Wahre Schätze Sanfte Hafermilch beruhigendes Shampoo für empfindliches Haar
Ein echt tolles (meiner Meinung nach auch relativ neues) Shampoo. Ich habe oft total empfindliche und juckende Kopfhaut. Dabei hilft meistens nur das Teebaumöl-shampoo von Swiss O Par. Leider finde ich den Teebaumöl-Geruch ziemlich penetrant und eher nicht so schön, doch das Shampoo erfüllt seinen Zweck perfekt. Des Duftes wegen bin ich aber immer nach der Suche nach Alternativen. Zurück zur Sanften Hafermilch: Toller Duft, sauber und "weich". Meiner Kopfhaut hat es auch gefallen, kann ich total empfehlen!

Top 2: Batiste Trockenshampoo
Weil ich versuche, meine Haare nur jeden dritten (nagut, zugegeben, mal auch jeden zweiten) Tag zu waschen, ist Trockenshampoo für mich am "letzten Tag vor dem Waschen" ein Muss. Auch super für voluminösere Haare zum Weggehen. Mittlerweile habe ich auch meinen Freund mit Trockenshampoo angesteckt und wir benutzen es beide. Ich bin blond und stehe total auf die Blond-Version davon!
Mein Freund hat momentan das batiste Trockenshampoo in der marrakesh-Duftrichtung - das duftet eher männlich und nicht ganz so nach Mädchen. Also - kann ich auch total empfehlen!

Top 3: Yves Rocher Bodylotion Pur Desir de Mimosas
Habe ich schon länger gehabt und nun aufgebraucht. Duftet prima nach Mimosen. Ach, ich liebe die ganze Reihe, vor allem für Blumenliebhaber im Frühling wirklich schön. Flieder ist übrigens auch mein Favorit! Pflegt angenehm, ist allerdings nicht so reichhaltig, wie eine Bodybutter. Dennoch: Für Blumenmädchen total empfehlenswert!

Sonntag, 19. Februar 2017

Winter - XXL - Aufgebraucht!

Ich habe mal wieder einige Monate gesammelt und zeige Euch meine aufgebrauchten Tübchen und Fläschchen mit meiner Meinung. Viel Spaß!

Lidl - forgotten flowers Handseife - tolle Seife, duftete nach Frühling und Hyazinten. Würde ich sofort nachkaufen, alleine für die Frühlingslaune!
FA Hygiene und Frische Limette Handseife - der Duft war frisch und angnehm, habe vorerst aber genug davon.

Dove original Deo - pudriger, neutraler Duft. Im Winter nutze ich aber etwas lieber Roll-Ons. Aber Dove ist bei Deos auf jeden Fall ein Favorit!

blend-a-med 3D-white Zahnpasta - regelmäßiges Nachkaufprodukt! Macht meiner Einbildung nach wirklich weißere Zähne. 

Sensodyne Zahnpasta - in Ordnung, erfüllte seinen Zweck

ebelin Wattepads - habe ich auch ständig in Benutzung

L'Oréal Paris Préférence Haarfarbe 9.1. Viking Hellaschblond - ich bin selbst dunkelblond, allerdings färbe ich mir meistens Strähnchen, um heller zu wirken. Diesmal habe ich spontan diese Haarfarbe ausgetestet und nicht bereut. Ich wurde heller, aber nicht zu stark (wenn meine Ansätze jetzt rauswachsen, fällt das nicht so sehr auf und das finde ich gut so). Der Ton war auf jeden Fall kühl, funktioniert nur bei Blondinen, ich bin zufrieden

Garnier Fructis Kraft Zuwachs Shampoo & Spülung - Solides Haarpflege-Set, ich war zufrieden, die Wirkung war aber nicht außerordentlich, würde es vorerst nicht nachkaufen.

Swiss O Par Kur-Shampoo Teebaumöl - ein Dauerfavorit bei mir und das einzige, was für mich vor allem im Herbst-Winter bei meiner trockenen und juckenden Kopfhaut funktioniert. Absolute empfehlung für alle mit Kopfhaut-problemen!

bebe young care Waschgel & Augen-Make-Up-Entferner - perfektes Produkt für mich! Ein Gesichtswaschgel, dass mein Make-Up komplett herunter nimmt! Danach brauche ich überhaupt keinen AMU-Entferner mehr! Ich werde mir das Produkt auf jeden Fall nachkaufen und für Abends an meinen Badewannenrand stellen!

bebe young care erfrischende Reinigungstücher - die ganze Reihe finde ich recht überzeugend. Diese Reinigungstücher verwende ich gerne beim Sport (auch die blaue Variante)

Garnier miracle sleeping cream -fand ich super, sehr weiche Konsistenz, habe genossen sie zu verwenden, doch vorerst brauche ich noch ein paar andere aus meinem Vorrat auf

Garnier hautklar 3 in 1 Reinigung, Peeling, Maske - tolles Produkt, mein Freund und ich haben es gerne verwendet, gut für unreine Haut und Mischhaut. Allerdings haben wir es eher abends verwendet, da die keinen Peeling-körnchen morgens eher störend waren.

Nature Republic Gesichtsmaske - sheet masks finde ich total praktisch. Diese hier hat Spaß gemacht und erfrischt. Ich habe meine aus Asien mitgebracht, Koreaner sind uns Europäern im Punkt Gesichtpflege und auch Masken einen großen Schritt voraus. Gibt es bei amazon in verschiedenen Sorten, einfach mal ausprobieren (Vorsiccht nur bei whitening-masks)!

Luvos Heilerde Anti-Stress Maske - war in Ordnung, die Luvos Masken sind recht gut für Unreinheiten!

Merz spezial Gesichtsmaske mit Gingko - war in Ordnung, aber auch nicht empfehlenswert.

Balea Kräuter Bad Eukalyptus - Dauerprodukt in meinem Bad im Winter zur Erkältungszeit, leider nicht sehr intensiv, dafür aber sehr günstig (60 cent?)

tetesept Schaumbad Auszeit mit pinker Orchidee Ylang-Ylang - Blumig, schäumend, aber vorerst genug davon

Dresdner Essenz Sprudelbad - Schaumbäder und Badesalze überzeugen mich ehrlicherweise mehr als Brausetabletten. Leider war der Duft nicht so intensiv

Kneipp Erkältung Eukalyptus Badesalz - sehr gut, viel intensiver als Balea, perfekt bei Erkältungen!

Isana Herzenswärme Badeperlen - roch nach Weihnachten, fand ich ganz schön

Aldo Vandini Sensual Aroma Body Balsam mit Tamarinde & Ingwer - sehr schöner, orientalischer Geruch, nicht zu süß, was mir persönlich wichtig ist. Wenn ich mich abends eingecremt habe, konnte ich mich manchmal sogar noch am nächsten morgen über den Duft freuen. Die Bodylotion hat mich total überzeugt, noch mehr von dieser Marke auszuprobieren. Gibt es bei Müller!

Original Source Lime Duschgel - seh frisch und riecht ein bisschen nach Mojitos, eher ein Sommerduschgel.

Yves Rocher Flieder Duschgel - blumig: darauf stehe ich total, das mach Frühlingslaune!

Nivea men Original Care Duschgel - war laut meinem Freund einfach nur "okay"

rituals Blue Dragon Duschschaum - wie immer ein schöner Schaum bei rituals! Außerdem laut meinem Freund ein guter Duft.