Montag, 29. Juni 2015

Masterpiece Glamour Extensions 3-in-1 Voluminising Mascara

Heute gibt es seit langem mal wieder eine Review - und zwar geht es um Wimperntusche!

Die Masterpiece Glamour Extensions 3-in-1 Voluminising Mascara von Max Factor habe ich von Rossmann zugeschickt bekommen* - danke dafür! Mittlerweile sind einige Wochen vergangen und ich habe die täglich fleißig immer mit der selben Mascara getuscht (Das braucht erstmal Durchhaltevermögen! ;)



Interessant ist wie immer das Bürstchen. Das Bürstchen ist aus Silikon und hat unterschiedlich lange Mascarahärchen. (Gerade musste ich mir wirklich gedanken darüber machen, ob das bei Silikonbürstchen genauso genannt wird...ich hoffe ja.) An zwei (parallelen) Seiten sind die Härchen lang, an den anderen beiden Seiten sehr kurz. Laut Max Factor soll mit der langen Seite getuscht werden, in die kurze Seite soll die überschüssige Farbe abfließen.
Meine Erfahrung:
Bei den ersten paar Malen musste ich mich erstmal daran gewöhnen, wirklich nur mit der langen Bürstchenseite meine Wimpern zu tuschen. Klingt einfach, war es beim ersten mal aber gar nicht. Daran habe ich mich aber recht schnell gewöhnt. 
Das Ergebnis:
Beim ersten Tuschen war ich schon recht erstaunt über die Länge, die die Mascara zaubert.
Länge gibt es wirklich. Ob ich das aber als Volumen bezeichnen würde - weiß nicht.
Ein kleines "Aber" gibt es dennoch: wenn ich zu oft über die Wimpern fahre, verkleben sie doch leicht. Es kann natürlich sein, dass das auch an mir liegt, aber viel macht hier nicht viel. Also lieber vorsichtig tuschen!
Hier gibt es Tragebilder - sogar an zwei verschiedenen Augen ;) 
(links: ungetuscht; rechts: getuscht) 
Fazit:
Insgesamt eine gute Wimperntusche, die vor allem lange, hübsche Wimpern schafft! Volumen hingegen? Da bin ich eher skeptisch. Allerdings ist "Wimpernvolumen" ja generell eine schwer definierbare Sache ;)
Kaufempfehlung?
Für absolute Schminkanfänger ist das vielleicht ein bisschen zu viel des guten. Für Beautyholics wie mich, die nicht mehr leicht zu beeindruckend sind, ist sie aber auf jeden Fall einen Blick wert!
Generell hat Max Factor mich bei Mascaras aber noch nicht enttäuscht, auch wenn ich auf dieses Schätzchen selbst wohl nicht aufmerksam geworden wäre...

...und was ist Deine Lieblingsmascara?
*PR-Sample

Freitag, 12. Juni 2015

"Hot oder Schrott" - Midseason sale

Zum ersten Mal habe ich beim Nagellack-Wichteln bei Lenas Sofa teilgenommen.

Insgesamt finde ich die Aktion echt super - man wird 5 Nagellacke los, die man nicht (mehr) mag, selten benutzt hat und die einfach eine dankbarere Besitzerin verdienen. Dagegen erhält man 5 Nagellacke, die ehemalige Besitzerin zwar Schrott, für mich aber eventuell Hot sein könnten.

Die Nagellacke, die ich von meiner Wichtelpartnerin Sorriso erhalten habe, seht ihr samt Swatches weiter unten:
 
 

Kiko Sugar Mat Nail Lacquer Nr. 30
 
 
- ein peachiger Nagellack von KIKO mit Sand-Optik.
Die Farbe finde ich in der Flasche prinzipiell schön, irgendwie macht sie sich aber nicht mit meinem Hautton. Leider bin ich auch kein Fan von Sandlacken

- Schrott -
 
Oriflame Sensual Velvet Lilac Lace
 
 
Soweit ich weiß, ist Oriflame eine Art Katalogmarke, ähnlich wie Avon. Der Lack ist ganz hübsch, leicht violett, aber irgendwie auch etwas unscheinbar. Er wird sicher nicht mein Lieblingslack werden, aber ein paar Mal tragen werde ich ihn sicher.

- Hot-Schrott -
 
Artdeco Ceramic Nail Lacquer Nr. 66
 
 
Dieser Lack ist meiner Meinung nach ein wahres Schätzchen. Er ist im auftrag sheer, auf dem Swatch seht ihr ihn in zwei Schichten. Allerdings macht er einen unheimlich gepflegten Look.

- Hot -
 
Astor Nail Artist Crackling
 
 
Crackling Top Coats haben mich leider sehr früh enttäuscht. Die Idee eines goldenen Crackling Nagellackes gefällt mir gut (ich dachte, dass er an schwarz gut aussehen würde...) - allerdings hat er, wie ihr seht, kein allzu schönes Ergebnis hinterlassen.

- Schrott -
 
essence o' zapft is Nail Polish 03 I hol di mit'm Traktor ab
 
 
Diesen Nagellack besaß ich leider schon selbst (einer der wenigen essence-Nagellacke in meiner Sammlung...) Hier findet ihr ihn in einem kleinen Nail Art getragen. Ich mag ihn aber - Auftrag, Deckkraft und knallige Farbe finde ich super.
 
- Hot ...aber leider doppelt... -
 
Kennt Ihr das Nagellackwichteln von Lena? An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die Organisation und auch an meine Wichtelpartnerin!
Wie findet ihr meine erwichtelten Lacke?

Mittwoch, 3. Juni 2015

Aufgebraucht im Mai 2015

Diesen Monat habe ich einiges im Bad platt und leer gemacht!
...sogar gleich zwei Duschgele (ich bin ein bisschen stolz auf mich  nicht mehr ganz so viele Tübchen herumstehen zu haben ;) )...und eine Menge Badezusätze!


lavera Lime Sensation Duschgel
Ein sehr natürlich nach Limette duftendes Duschgel, das ich bis zum Ende sehr gerne verwendet habe. Im Gegensatz zu Treaclemoon ist der Geruch sehr natürlich, frisch und nicht aufdringlich.

Nachkauf? Nein, da ich noch genug Duschgele habe. (aber vielleicht irgendwann mal?)
Empfehlung? Absolut, vor allem jetzt im Sommer! 

treaclemoon my coconut Island Duschcreme 
Treaclemoon wird ja gehypt seit die Produkte auf dem Markt sind. Ich kann den Hype nur teilwese teilen: Ja, die Produkte sind sehr auffällig anders verpackt und stellen so „etwas Besonderes“ dar. Wenn neue oder limitierte Düfte erscheinen, dann kann ich ohne testschnuppern auch nicht vorbeilaufen. Aber: So besonders sind sie auch wieder nicht. Den Duft empfinde ich ehrlicherweise als etwas günstig – original source hat bei Düften für mich definitiv die Nase vorn. Außerdem hatte ich den Duft nach der Hälfte der Flasche satt. 500ml Duschgel halten bei mir einfach sehr lange und irgendwann war ich vom Duft fast genervt. 

Nachkauf? Nein
Empfehlung? Nur für Kokos-Fans

ebelin professional Nagellackentferner Express acetonfrei
Zuerst fand ich ihn super, weil das Nagellackentfernen einfach viel schneller ging als sonst. Er entfernte auch sehr gut. Nachdem ich ihn aber scheinbar auch mal für dunklere Lacke benutzt hatte, wurde das ganze eher zu einer Sauerei - meine Finger und Nägel hatten komplett einen rötlichen Film...nein danke. 

Nachkauf? Vorerst nicht.
Empfehlung? Nur wenn es Euch nichts ausmacht das Döschen recht oft nachzukaufen und ihr Wert auf schnelles Ablackieren legt. 


Kneipp Schäumendes Badesalz Abschalten mit Frangipani und Moringa
Ein wirklich schönes Badesalz, das ich schon vorher kannte. Riecht sehr blumig, "wellnessmäßig" und ist mein derzeitiger Liebling.

Nachkauf? Unbedingt, am besten gleich tausendfach! :D
Empfehlung? JA!

Kneipp Badekristalle halt die Ohren steif!
...fand ich eher enttäuschend. Das Badewasser ist zwar knallgrün, Verpackung & Namensgebung supersüß zum verschenken....aber irgendwie war der Duft nicht so schön wie erwartet (Nana Minze und Zitrone) und auch nicht intensiv genug.

Nachkauf? Nein
Empfehlung? Höchstens des Hasens wegen...

Aveo Badekristalle Rosengarten
Blumige Badesalze sind gar nicht so verbreitet. Dieses hier riecht sehr intensiv und natürlich nur nach Rose. Das hat mir irgendwie total gefallen.

Nachkauf? Sobald ich bei Müller bin, gleich mehrere.
Empfehlung? Für alle Blumenfans. 


tetesept Sinnensalze Land der Träume
Ein angenehmer, leicht süßlicher Duft mit Lavendel und blau-lila Badewasser. Fand ich schön entspannend.

Nachkauf? Vorerst teste ich ein paar andere 
Empfehlung? Ja

tetesept Meersalz Erkältnungszeit & Dresdner Essenz Abwehrkräfte
Als ich erkältet war mochte ich beide Badezusätze sehr gerne. Macht die Nase tatsächlich etwas frei und ist dabei genau das Richtige!

Nachkauf? Ja, falls ich irgendwann wieder erkältet sein sollte. 
Empfehlung? Jap, für Erkältete. 


Tuchmaske mit Brasilianischem Schlamm von Montagne Jeunesse
Tuchmasken gefallen mir vom Prinzip her ganz gut, weil sie sich sehr leicht und vor allem schnell auflegen lassen, ganz ohne lästigen Auftrag und Sauerei. Leider hätte ich mir bei dieser gewünscht, dass sie sich besser an die Haut anlegt und „passt“. Trotzdem fand ich sie ganz gut! 

Nachkauf? Eventuell
Empfehlung? Einen Versuch wert, aber nicht zwingend

Reinigende Maske von Merz und Salthouse Premium-Maske Meeres-Algen
Beides reinigende Masken, die in Ordnung waren. Die hat fühlte sich "sauber" an, kleine Unreinheiten werden "angetrocknet", nutze ich hin und wieder

Nachkauf? Ja 
Empfehlung? Ja


dusch das Traumland Deo
Für mich war dieses Deo einfah etwas zu süß. Irgendwie roch weder neutral, noch angenehm parfümiert...ich war ehrlicherweise froh, als es endlich alle war.

Nachkauf? Nein
Empfehlung? Nur für süße-Düfte-Liebhaber

just cavalli Bodylotion
Der Duft war durchaus in Ordnung, aber irgendwie bin ich einfach kein Fan parfumierter Bodylotions. 

Nachkauf? Nein, der Duft hat mich für den Preis einfach nicht umgehauen.
Empfehlung? Eher nicht.

Ed hardy Parfümpräbchen
...leider viiel zu süß und irgendwie überhaupt nicht mein Ding.

Nachkauf? Nein.
Empfehlung? Ehrlicherweise nur, wenn ihr wie Zuckerwasser riechen wollt...also eher nicht


ebelin (Maxi-) Wattepads
...permanentes Nachkaufprodukt. Brauche ich einfach täglich für Gesichtswasser oder Make-Up-Entferner.

Nachkauf? Ja 
Empfehlung? Ja

...und was habt Ihr diesen Monat so aufgebraucht?

Was könnt Ihr empfehlen?