Montag, 21. Mai 2018

Aufgebraucht No. 37

Nach langer Zeit gibt es mal wieder einen Aufgebraucht-Post. Ist dieses Format eigentlich schon veraltet oder mögt Ihr sowas noch? Also, es geht los, eine Menge hat sich im März, April und Mai angesammelt!


head & shoulders Anti-Schuppen Shampoo for men - ein Liebling meines Freundes, das ihm bei Schuppenproblemen hilft. Tipp: mehrere Minuten einwirken lassen!

Biolage R.A.W. Recover Shampoo & Conditioner - Eine spannende High-End-Haarserie: silikonfrei, recyclebare Flaschen, super Inhaltsstoffe. Der Duft ist edel und sehr angenehm, die Haarprodukte habe ich sehr gerne verwendet, leider sind sie auch recht hochpreisig.

Garnier Fructis Hydra Aloe kräftigendes Shampoo & Spülung - ebenfalls ein Set, dass ich zugeschickt bekommen habe. Der Duft war frisch, das Set unkompliziert und recht schonend für die Kopfhaut. Ich habe beide Produkte sehr gerne verwendet und werde sie in einem anderen Duft nachkaufen.

Garnier Fructis Creme-Kur seidige Versiegelung - der Duft ist in Ordnung, die Crme verklebt die Haare nicht und macht sie - im Gegensatz zu vielen Haarölen - auch nicht strähnig. Leider ist sie nicht sehr pflegend, wodurch ich sie nicht nachkaufen würde.

Ducray sensinal Shampoo - ein Shampoo aus der Apotheke, extra für empfindliche, juckende Kopfhaut. Ich fand es manchmal zwischendurch wirklich schön, ein Shampoo ganz ohne Farbe und Duft zu verwenden.

Ducray sensinol Serum - eine Art Haarwasser, dass bei sensibler Kopfhaut helfen soll. Leider ist es überhaupt nicht ergiebig, hat maximal für 10 Anwendungen gereichet und überhaupt nicht geholfen.

Swiss O Par Teebaumöl Kur-Shampoo - ein Dauerbrenner in meinem Bad. Das günstigste Shampoo, dass mir bei juckender Kopfhaut hilft. Absolut empfehlenswert!


Nonique Augencreme - ist mir leider gekippt, nachdem sie ewig in meinem Nachtschrank lag. Der Duft war mir leider zu süß und sie ist sehr schnell schlecht geworden - kein Nachkauf.

Rival de Loop Shower & Go Gesichtspflege - eine Art "In-Dusch-Gesichtscreme", die aber nicht pflegend genug war, um auf Feuchtigkeitspflege zu verzichten. Somit war sie nur ein unnötiger, zustäzlicher Schritt in meiner Abendroutine, der nun endlich wegfällt. Bei solchen Produkten frage ich mich, weshalb ich sie überhaupt zuende aufbrauche.

ISANA young klärendes Gesichtswasser - desinfizierend, habe ich vor meiner Nachtpflege aufgetragen, würde ich nicht nachkaufen, da es zu austrocknend ist.

Gesichtsmasken von the Salthouse, Rival de Loop und Montagne Jeunesse - mittlerweile verwende ich nur noch Tuchmasken, dafür aber umso lieber. Andere Masken brauche ich nur noch auf. Die Montagne Jeunesse Tuchmaken kann ich übrigens empfehlen, sie sind sehr feuchtigkeitsspendend. Ich mache sowase manchmal gerne abends beim Fernsehen.

Nivea Anti-Transpirant satin sensation - habe ich gerne verwendet: pudriger Nivea-Duft und neutral, sodass ich parallel Parfum verwenden konnte.

alverde Bodyspray Pampelmuse und Kiwi - eines dieser süßen Bodysprays aus einer alten alverde - LE. Süße, fruchtige Bodysprays sind generell nicht mehr mein Fall.

Kneipp Badekristalle Träume der Provence - Baden ist klases, mit intensivem Lavendelduft sowieso. Wird spätestens im Herbst nachgekauft!

Balea Rasieröl - leider ein absoluter Reinfall. Das Öl verstopft die Rasierklinge, der Pumpspender verstopft regelmäßig, sodass ich irgenwann einfach keien Lust mehr auf dieses Produkt hatte. Außerdem sieht man beim Rasieren nicht, welche Stelle man bereits rasiert hat - also zurück zu Rasiergel!

FussWohl Fuss-Butter Minze Limette - eine reichhaltige Fußbutter, dessen Duft ich leider nicht mochte. Ich verwende einfach nicht oft genug Fußcreme, sodass sie mir irgendwann gekippt ist.

Le petit Marseillais Peche Blanche & Nectarine - erfrischendes Duschgel mit Pfirsichduft. Hätte ich nicht ein kleines Problem mit einem gigantischen Duschgelvorrat (ähm, ja.), würde ich es nachkaufen!

KIKO EyeTechLook eyeshadow - ich weiß gar nicht, ob es diese Lidschatten noch gibt, aber nachkaufen würde ich diesen hier nicht mehr. Die Farbe war schön, generell finde ich KIKO auch super, doch hier war einfach zu wenig Produkt vorhanden.

Volume Million Lashes Mascara von L'Oréal & Supreme Lash Manhattan - zwei aussortierte Mascaras mit Silikonbürstchen. Die Manhattan Mascara mochte ich leider nicht so sehr, die von L´Oréal habe ich eine Zeit lang sehr gerne verwendet.   

Rival de Loop Liquid Eyeliner & Manhattan Eyemazing Liner - zwei Eyeliner, die zwar günstig waren, aber relativ schnell nicht mehr schwarz genug gemalt haben.

Benefit they're Real! push-up liner - leider ein unfassbarer Flop! Normalerweise finde ich Benefit klasse - die Mascaras, die Blushes, der hoola-Bronzer. Doch dieser Gel-Eyeliner war in der Anwendung einfach unpraktisch, ein Catwing ließ sich nicht sauber ziehen, er ist schnell eingetrocknet. Gute Idee, aber leider eine schlechte Umsetzung.

Catrice Lash Boost Lash Growth Eyeliner Pen - anscheinend habe ich tatsächlich gehofft, dass dieser Eyeliner auf Dauer längere Wimpern zaubert (nein, tut er natürlich nicht.). Die Spitze war in Ordnung, mittlerweile malt er nicht mehr schwarz genut und ist eingetrocknet. Das selbe wie bei Benefit: Gute Idee, aber leider eine schlechte Umsetzung.

Mögt Ihr diese klassischen Empties / Aufgebraucht - Posts überhaupt noch oder ist das Format einfach schon veraltet?

Samstag, 17. März 2018

Aufgebraucht No. 36





Der erste Aufgebraucht-Post dieses Jahr - yay!

In letzter Zeit habe ich immer weniger Lust aufs Kaufen  und mehr Lust aufs Aufbrauchen, deswegen freue ich mich, diesen Post abzutippen und wie immer meine Reviews mit Euch zu teilen.

Moringa, Mango & Olive Body Butter von the body shop: Moringa ist einer meiner Lieblingsdüfte aus dem Body Shop - blumig und sehr besoners. Mango riecht relativ natürlich und sehr lecker. Olive habe ich als Pröbchen austesten können, der Duft ist relativ speziell und war leider nicht ganz meins. Alle Duftrichtungen sind sehr reichhaltig und pflegend.

Ichikami Moisturizing Conditioner Kracie: Eine japanische Haarspülung, die wirklich sehr lange in meinem Badezimmer stand. Der Pumpspender war sehr praktisch, die Spülung weich. Gibts vielleicht bei amazon :)


Balea Duschschaum Hawaiian Dream: Ein schöner Duschschaum, der sehr ergiebig war. Im Gegensatz zu vielen Balea-Duschgel-Düften ist dieser nicht einfach nur süß oder fruchtig, sondern speziell, angenehm und hat mich bis zum Schluss nicht genervt.

Balea Rasiergel Pink Grapefruit: Balea-Rasiergel habe ich ständig in Verwendung, der Duft war nett, ich würde ihn gerne nachkaufen.

Alterra Handcreme mit Bio-Granatapfel und Bio-Sheabutter: Habe ich gerne verwendet, würde ich aufgrund meines großen Handcreme-Vorrats (...wie ist das nur passiert?) nicht nachkaufen

Gliss Kurs Spülung prachtvolle Kräftigung: Gliss Kur-Spülungen finde ich super, sowohl diese, als auch die Sprühkuren, die man nicht auswaschen braucht.

bruno banani Duschgel: Das Duschgel meines Freundes, ich fand den Duft recht angenehm - allerdings auch nicht besonders, kein Nachkaufprodukt.

Romeo & Julia Maske von Schaebens: Witzige Idee, vorausgesetzt, der Freund macht mit. Sorgt auf jeden Fall für Spaß, einen Effekt sollte man allerdings nicht erwarten. Insgesamt würde ich Nicht-Tuchmasken nicht mehr nachkaufen, da mir die Anwendung bei ausbleibendem Effekt eher aufwendig scheint.

bebe young care relaxing care day & night cream: Eine duftende Creme, die Feuchtigkeit gespendet hat, ich aber nicht nachkaufen würde.

Rival de Loop Age Performance Intensiv Serum: Ein durch die Inhaltsstoffe in der Bloggerwelt sehr gelobtes Serum, das auch noch relativ günstig ist. Ich habe es sehr gerne abends vor der Feuchtigkeitspflege verwendet - absolute Empfehlung meinerseits!

Garnier Skin Active Hautklar tägliches Anti-Pickel-Waschgel: Jeden Morgen reinige ich mein Gesicht gerne mit einem Gel/Schaum, am liebsten mit Pumpspender, da es morgens einfach schnell gehen muss. Dieses Waschgel roch tatsächlich etwas nach Gurke, erfrischend. Empfehlenswert!

ebelin Wattepads: Ein Dauerbrenner in meinem Bad, verwende ich für alles: Mizellenwasser, Abschminken, Gesichswasser...

Schaumbad für mich mit Feigenmilch und Andenbeere: Sehr schöner, cremiger Duft, ergiebig, empfehlenswert!

Badekristalle Fühl dich..ruhig von Kneipp: Blumiger Duft, durch das Vermischen der beiden Farbe hat es ganz gute Laune gemacht.

tetesept Pflegebad Wintermärchen: duftet nicht nur nach Weihnachten (Granatapfel und Nelke), sondern glitzert tatsächlich! Jeder, der gerne badet sollte im Winter unbedingt dieses Badesalz testen, ich habe es schon in mehreren Exemplaren gebunkert. Für mich ist das jedes Mal ein wärmendes und entspannendes Erlebnis!

Kneipp Warm-Up Badekristalle: Süße Verpackung, der Duft ist in Ordnung, allerdings würde ich immer Wintermärchen und nicht dieses hier nachkaufen!

Candied Plum Bath Bomb von the body shop: Wusstet Ihr, dass es bei the body shop Badebomben gibt? Als Bade-Fan musste ich das natürlich testen. Ich finde sie gar nicht so teuer und kann sie wirklich empfehlen. Es gibt übrigens auch Moringa, meinen Lieblingsduft von tbs, absolut empfehlenswert!

Kiko Puder: Ein Puder, das ich tatsächlich aufgebraucht habe, lange gemocht, irgendwann sind die lezten Teile zerbrochen. Nachkaufen würde ich es nicht, da ich momentan eines von benefit nutze. Ob es das überhaupt so noch gibt?

Lolita Lempicka Pröbchen: ...war mir ehrlicherweise einfach nur zu süß.

Kiko Soft Focus Concealer: Der Concealer war gut, der Pinsel bequem, aber leider nicht sehr ergiebig.

Rival de Loop Eyeshadow Base: Meine liebste Lidschattenbase, die ich nun schon zum dritten mal nachgekauft habe!


XOXO, Beautyholic

Sonntag, 17. Dezember 2017

Notino Make-Up Haul!

Neulich habe ich einen Online-Shop entdeckt, den ich Euch gerne vorstellen möchte: Notino!

Zur Bestellung: alles ging sehr fix, ich habe an einem sehr späten Sonntagabend bestellt, am Montag wurde mein Paket schon verschickt.

Spannend finde ich bei Notino, dass man einige Marken entdecken kann, die es bei dm oder rossmann, aber auch im Douglas-Online-Shop nicht gibt. Außerdem sind einige Artikel günstiger, als in den Drogerien.

So habe ich mir folgende Artikel ausgesucht:

Freedom Eyebrow PomadeAugenbrauen-Pomade FarbtonAuburn 2,5 g (6,80€)* 

Eine Augenbrauenpomade und ein offensichtlicher Dupe der Anastasia Beverly hills Dipbrow Pomade. Ich finde sie super und verwende sie zur Zeit eigentlich fast jeden Tag. Geht man sparsam mit dem Produkt um, sieht das Ergebnis recht natürlich aus. Es lässt sich aber auch super schichten und ein auffälliger Look kreiren.

Freedom ist eine Marke, die etwas an das Konzept von Makeup Revolution erinnert: relativ günstig, neuste Trends und vielen teureren Markenprodukten ähnliche Kosmetik.

Übrigens: momentan sind viele Farbtöne auf 3,99€ auf Notino.de redziert!


Makeup Revolution RenaissanceGlow Konturier-Palette für dieWangen 7 g (14,90€)* 

Makeup Revolution stellt hier ein klares Dupe zur Charlotte Tilbury's Filmstar Bronze & Glow Palette. Die Verpackung fühlt sich wahnsinnig hochwertig und sehr schön aus. Das Case befindet sich in einem Samtsäckchen 











Maybelline Color SensationalMatte Lippenstift mit Matt-EffektFarbton 988 Brown Sugar 4 ml (5,30€)* 

Die Matt-Effekt Reihe fand ich damals in der Drogerie schon spannend. Bei Notino waren die Lippenstifte sogar etwas günstiger und so habe ich mich für Brown Sugar entschieden. Die Farbe ist für den Herbst super - irgendwie auffällig und doch tragbar - siehe Swatches!








BrushArt Face Pinsel zum Auftragen von Make up (3,90€)*

Ich wollte schon länger einen Stippling-Pinsel ausprobieren, dieser hier ist günstig und für den Preis ziemlich gut. Er ist sehr weich und mit ein bisschen Zeit lässt sich das Make-Up recht gut 6einarbeiten.








Übrigens, noch ein Tipp: den Nail Thearpy Nagellack von Eveline Cosmetics - einer polnischen Marke, die ich sehr schätze - kann ich sehr empfeheln. Es ist ein pflegender Lack, der sich mit dem microcell 3000 vergleichbar, jedoch um einiges günstiger ist. Ich benutze ihn regelmäßig als Unterlack.

Habt Ihr schon alle Weihnachtsgeschenke gekauft? 
Verschenkt Ihr gerne Make-Up oder Düfte, wenn ja - an wen?

*PR-Sample

Donnerstag, 31. August 2017

ICONails Challenge - die neuen Nagellacke von CATRICE


Was Nagellacke betrifft, halte ich mich für verwöhnt. Irgendwie glaube ich, schon alles mal aufgetragen und ausprobiert zu haben: Glitzer, Schimmer, Shellac, Magnet- oder Sonneneffekte und und und.... trotzdem liebe ich es, neue Marken, Texturen und Farben zu testen und genieße wie so viele von uns einfach den Anblick bunter Nägel!

Heute möchte ich Euch deswegen grene die ICONails GEL LACQUER - Nagellacke von Catrice vorstellen! Ich habe mich sehr gefreut, dass ich fünf Nagellacke dieser Reihe im Rahmen der ICONailsChallenge testen durfte!* Gerne möchte ich Euch die erhaltenen Farben kurz beschreiben (v. l. n. r. auf dem unteren Bild).


16 Cloud Nine Mäuschengrau

05 It's All About That Red Ein klassisches, edles Erdbeerrot

11 Go For Gold Rosegold, meiner Meinung nach ein Dupe zum früher gehypten Essie-Lack pennytalk

21 Want To Be My Brightsmaid? Helles Nude

34 For The Berry First Time Beeriges, sommerliches Pink

11 Go For Gold - in einer Schicht lackiert
Preis: 2,95€


Deckkraft & Auftrag: 
Von der Deckkraft war ich wirklich positiv überrascht: sowohl das Roségold (Nr. 11), als auch der Rotton (Nr. 05) waren in einer Schicht perfekt deckend. Durch den breiten Pinsel war der Auftrag absolut einfach! Sogar den Nudeton war nach einem Auftrag relativ deckend (nicht zu vergleichen mit den nudefarbenen Essie-Lacken, die doch oft mehrere Schichten benötigen). Wenn Nagellack deckend ist und nicht in mehreren Schichten lackiert werden muss, finde ich das super, da er natürlich auch schneller trocknet!


Haltbarkeit: 
Ich habe schreckliche Nägel, die leider splittern - dafür ist die Haltbarkeit ganz gut. Wenn Nagellack bei mir 3 Tage hält, ist das schon wirklich klasse, das tut der hier. An den abgesplitteten Nägeln sehe ich nach 3 Tagen Tipwear, an den "gesunden" Nägeln sitzt aber noch alles perfekt.
05 It's All About That Red - in einer Schicht lackiert

Fazit: 
+ Super Deckkraft in nur einer Schicht
+ Sehr große Farbauswahl
+ Breiter Pinsel
+ Geringer Peis

- Nachteil? Gar keiner!

Ich kann noch nichtmal sagen, welche der fünf Farben meine Liebste ist, weil ich alle wirklich gelungen und schön finde!

Insgesamt kann ich Euch die Nagellacke sehr empfehlen, wenn ich demnächst Lust auf eine neue Farbe in meiner Sammlung habe, wird es sicher einer aus dieser Reihe werden! 

Konntet Ihr die ICONails bereits testen?
Welche Farben gefallen Euch besonders gut?

XOXO, Beautyholic
*PR-Sample

Montag, 28. August 2017

alverde Limited Edition: Coastal Breeze

Heute möchte ich Euch gerne seit langem mal wieder eine Limited Edition von alverde vorstellen:  Coastal Breeze! Erhältlich ist sie übrigens bei dm vom 01.09.2017 bis zum 30.11.2017.


Preise: 
Duo-Lidschatte: 3,45€
Eyeliner: 2,95€
Lippenstift: 3,45€
Lipbalm: 2,45€
Handmaske: 2,95€
Salzspray: 2.95€



Wie gefällt Euch die Limited Edition? Spannend find eich für meine Beach Waves das Salzspray und die Lippenstifte. Ich freue mich über Kommentare!
XOXO, Beautyholic


Sonntag, 20. August 2017

Benefit BRONZED 'N' SCULPTED Kit

Neulich habe ich mir das Benefit BRONZED 'N' SCULPTED - Set gegönnt und würde Euch die einzelnen Produkte gerne vorstellen.

Enthalten sind drei Benefit-Miniaturen:

hoola quickie contour stick - 1.4 g
hoola matte powder bronzer for face - 4.0 g
watt's up! soft-focus highlighter for face - 2.5 g

Preis - Leistung:
Das Kit kostet bei Sephora ca. 17$. Den Mini-Hoola-Bronzer gibts übrigens auch bei Douglas - für 15,99€!Miniaturen finde ich persönlich immer super. Der Mini-Hoola enthält die Hälfte der Produktmenge des Originalprodukts und hat dennoch einen fairen Preis. Da man doch öfter neues Ausprobiert, dekorative Kosmetik selten aufbraucht und also Beautyholic vielleicht nicht nur einen Bronzer besitzt, mag ich Miniaturen gerne.


hoola matte powder bronzer for face

Swatches v. l. n. r.:
Hoola; Watts up!; Quickie Contour Stick
DAS meiner Meinung nach gehypteste Contouring-Produkt in der Beauty Blogger & Youtuber - Welt überhaupt. Ich kenne den Bronzer schon aus einem anderen Benefit-Kit einer Weihnachtsedition und benutze ihn wirklich gerne. Zum Konturieren ist er - wie alle auch immer sagen - tatsächlich perfekt und den Hype absolut wert! Den beiligenden Pinsel finde ich zwar süß und für Reisen vielleicht ganz okay, verwende aber doch lieber meine anderen Pinsel.

watt's up! soft-focus highlighter for face 
Der Highlighter lässt sich in einer Stiftform herausdrehen (übrigens ganz wie die Originalgröße). Der Auftrag gestaltet sich so sehr simpel und einfach. Da man keinen Pinsel benötigt, ist das vor allem für unterwegs sehr praktisch. Der Schimmer ist schon auffällig, aber nicht glitzernd, ein wirklich schöner Cremehighlighter, den ich in nächster Zeit gerne benutzen werde.


hoola quickie contour stick
Der Contour Stick befindet sich in einer ähnlichen Verpackung wie der Highlighter. Da es sich um ein cremiges Produkt handelt, muss man etwas aufpassen, den Bronzer gut genug zu verblenden und nicht zu viel aufzuttragen. Im Vergleich zum Hoola-Bronzer ist die Farbe meiner Meinung nach etwas wärmer, aber dennoch nicht zu orangestichig und fürs Konturieren passend (siehe Swatches)

Fazit:
+ Tolle Countouring-Produkte!
+ Preis-Leistungsverhältnis
+ Endlich der gehypte Hoola Bronzer auch als Miniversion erhältlich!
+ Miniaturen sind super zum Reisen oder Testen

- bei Sephora im Online-Shop erhältlich, leider nicht bei Douglas

Dienstag, 15. August 2017

Schön für mich Box von Rossmann - August 2017

Letzten Monat habe ich nach langer Zeit mal wieder die Schön für mich Box von Rossmann gewonnen! Für diejenigen unter Euch, die schon gespannt auf den Inhalt Ihrer Box sind, weiterlesen! Für alle, die lieber eine Überraschung erleben wollen - bitte wegklicken ;)



Da ich zur Zeit im unterwegs bin und sie nicht persönlich abholen konnte, habe ich leider kein schönes Foto für Euch, aber eine Auflistung, was alles enthalten war:

8x4 Deospray  Dive like a Mermaid (1,35 €)

Wellness & Beauty Bett- und Körperspray sorgenlos ausgelassen mit Provence-Lavendel & Orangenöl (3,99 €)


RdL Gel Look Nail Colour (1,39 €)

Alterra Nagelpflegeöl (2,49 €)

Alterra Feuchtigkeitsperlen Gel (3,99 €)

Maybelline New York the Collosal Big Shot Mascara (9,95 €)

Sunozon Après Konzentrat (2,99 €)

Sunozon med Sonnenschutz Gel 50 (1,79 €)

For Your Beauty Anti-Ziep-Sternchen

Alhoutte Trinkhalme
















Ich freue mich schon, wenn ich meine Box selbst durchstöbern kann. Die Produkte finde ich auf den ersten Blick sehr abwechslungsreich gewählt. Praktisch finde ich vor allem den kleinen Sonnenschutz und die Mascara - sowas braucht man schließlich immer. Auf die Mascara bin ich außerdem schon gespannt! Interessant finde ich auch das Bettspray von Wellness & Beauty, aktuell nutze ich nämlich eines von Rituals und das sehr gerne. Wenn der Duft mir zusagt, wird das vielleicht eine günstigere Alernative für mich. Das Anti-Ziep-Sternchen landet in meiner Handtasche, so brauche ich meinen Tangle Teezer nicht immer aus meiner Handtasche ein- und auszupacken. Die Box hat übrigens einen Gesamtwert von etwa 28€, zuzüglich der kleinen Anti-Ziep-Bürste und der Trinkhalme, die Preise konnte ich online leider nicht finden. Die SFM-Box von Rossmann ist eine schöne und nette Idee, überrascht zu werden und vor allem günstig Produkte zu testen, auf die man sonst vielleicht nicht aufmerksam geworden wäre.

Wie findet Ihr die Produkte?

XOXO, Beautyholic

Aufgebraucht No. 37

Nach langer Zeit gibt es mal wieder einen Aufgebraucht-Post. Ist dieses Format eigentlich schon veraltet oder mögt Ihr sowas noch? Also, e...